EBM 2014

 

Fakten

Nach Fertigstellung der Cover-Single „Liebe auf den ersten Blick“ folgte das Album „Faustrecht“, welches die klanglichen Vorlieben und Einflüsse der Ex-Finanzhaie widerspiegelt. In 14 Tracks zeigten BLITZMASCHINE, was sie unter elektronischer Körpermusik verstehen. EBM-Basslines und minimalistische Vocals, aber auch komplexe Arrangements mit Songstruktur finden sich hier. Unaufdringliche Elemente aus anderen Elektro-Formen der Neuzeit gesellen sich dem klassischen Grundsound hinzu, der stets durch analoge Kompressoren gedrückt wird. Melodische Schönheit wird durch Eingängigkeit ersetzt.

Die EP "Useless pain" schlug 2012 eine Brücke vom Debutalbum zum kommenden neuen Album "Turbine". Auf der "Useless pain" EP liefern die Synth Pop Heroen MESH aus Bristol einen wunderbaren Remix ab und HARDWIRE aus den Staaten rückten die BLITZMASCHINE in ein ganz anderes Licht.

Nun ist es 2014:

Am 29.08.2014 erscheint endlich das neue BLITZMASCHINE Album "Turbine"!

BLITZMASCHINE lies es sich nehmen, im Vorwege zum neuen Album  eine Doppel Maxi Single zu veröffentlichen: "BURNOUT/uncontrollable" mit Remixen von Assemblage 23, SPARK!, Hardwire und Beborn Beton.

Doch nun ist es soweit, und am 29.08.14 wird das Produkt aus dem Hangar gelassen.


War das Erstlingswerk noch hauptsächlich geprägt von Themen im zwischenmenschlichen Bereich, so stößt BLITZMASCHINE auf dem neuen Album "Turbine" inhaltlich auch in deutlich kritischere Themengebiete vor.


Neben dem auf der Doppelsingle "Burnout/Uncontrollable" schon aufgegriffenen Thema Burnout, ist ein weiteres die Zerreißprobe der Menschheit, wenn es um Glaubensfragen in der heutigen Welt ("War of the religions") geht.
Themen aus der Wirtschaft, die soziale wie auch sozialpolitische Auswirkungen auf unser tägliches Leben haben, sind ebenso Bestandteil des neuen Longplayers. Dies wird in Songs wie "Money" ausführlich oder auch in reduziert, komprimierter und wütender Art präsentiert, bei "C.E.O.".

Dabei steht jedoch auch immer Groove und Tanzbarkeit im Fokus. Hier zaubern BLITZMASCHINE neben raffinierten und überraschenden Strukturen auch fantastische Sounds und knallharte Beats aus dem Hut.


Da das Leben glücklicherweise nicht nur aus einem Konstrukt aus anklagewürdigen Themen besteht, haben BLITZMASCHINE auch Songs für das Album geschnürt, die eine erfrischende und motivierende Leichtigkeit mit sich bringen: "Electro Rider" wird sicherlich u.a. allen Bikerfreunden Freude bereiten, und "Everybody" ist mit seinen SKA-Anlehnungen ein Garant für gute Laune und rhythmisches Kopfnicken.


Die Vielfältigkeit und das Potenzial des neuen Albums erfreut, überrascht und erfrischt. "Turbine" ist sicherlich kein "heißes Lüftchen" und überwindet sogar an einigen Stellen szeneübliche Barrieren, ohne dass sich BLITZMASCHINE dabei selbst verlieren: Nein, hier handelt es sich um EBM. Vielmehr besticht das zweite Album der Hamburger durch moderne und mutige Verschmelzungen der heutigen Zeit, mit den Wurzeln der elektronischen Vergangenheit in Kombination mit Themen, die uns heute alle beschäftigen.


Die aktuelle Doppelsingle "Burnout/uncontrollable" befindet sich hartnäckig in den Top 10 der EAC (European Alternative Charts) und DAC (Deutsche Alternative Charts).

Das neue BLITZMASCHINE Album "Turbine" wird diesen Weg genauso unbeirrt einnehmen und es ist anzunehmen, dass es noch die ein oder andere Single Auskopplung aus diesem hervorragenden Album geben wird.